_1030805

 

Man muss nicht weit fahren, um ein besonderes und spannendes Wochenende zu erleben. Im Gemeindehaus ist drinnen und draußen jede Menge Platz zum Spielen und Toben und übernachten kann man da auch.

Noch vor den Sommerferien, damit alle dabei sein können, ging es los. 21 Kinder zwischen 7 und 11 Jahren kamen mit Schlafsack, Isomatte und Kuscheltier ausgerüstet zum Übernachtungswochenende des Kidstreff.

Die Sonne schien und es regnete nicht – das war, für dieses Jahr, schon etwas Besonderes . Wir konnten draußen spielen und essen, abends gab es eine spannende Schatzsuche und ein Lagerfeuer. Das abendliche Singen mit Geschichte ums Lagerfeuer wurde leider durch die Mückenplage bald unangenehm… und wir flüchteten ins Gemeindehaus und später auf unser Matratzenlager, wo noch lange getuschelt wurde.

Am Sonntagmorgen erlebten wir eine intensive Zeit beim Bibellesen in den Kleingruppen. Damit die Gemeinde auch etwas von unserem tollen Wochenende hatte, sangen wir ein fröhliches Lied im Gottesdienst. Der Rest des Vormittags wurde im Deutsch-Französischen Garten mit Singen, Geschichte und Brennballspielen verbracht. Zum Mittagessen kamen dann auch noch unsere Eltern und Geschwister.

Es war eine gelungene und fröhliche Zeit für Kinder und Gruppenleiter.